Seelenplan + Lebenswege: Spiritualität im Alltag

 

3. Rishi

 

Spirituelle Botschaften in einer schwierigen Zeit

Spiritual Messages in a Challenging Time

oben deutsch; unten englisch

 

Mut, Klarheit und Mitgefühl für Alle

Ich freue mich sehr, zu Euch zu sprechen. Ihr macht zu viele Probleme, sogar ein großes Weltproblem, aus einem ziemlich normalen Problem. Jeden Tag sterben viele, viele Körper - ihre Seelen sterben nicht, ihr Spirit ist ewig und lebt weiter - checkt Ihr das? Überall auf der Welt stirbt jede 2 Sekunden ein Kind wegen Mangelernährung, vor allem in der sogenannten 3. Welt. Mehr als 1.500 Körper sind wegen der Dengue Fieber-Epidemie in Südamerika bisher gestorben ...

 

Der physische Tod ist Teil unseres Lebens hier auf der Erde ...

Missversteht mich nicht: jeder einzelne physische Tod ist eine Tragödie für Herz und Geist, für Gefühle und Gedanken und das körperliche Sein von jedem, der dem Körper nahe stand, der verlassen wurde ... Ich verstehe also Eure Gefühle von Leid, Verzweiflung, Angst und Sorge um das, was Ihr die Zukunft nennt.

Ich möchte gerne Euren Spirit aufrufen, um Euren Schmerz zu lindern und Euch zu ermächtigen, vorwärts zu gehen:

- Auf der physischen Ebene folgt vernünftigen Anweisungen, um das Risiko von Ansteckung nicht größer zu machen, sondern zu verringern.

- Auf der spirituellen Ebene erinnert Euch bitte daran, dass Ihr Spirit seid, Ihr seid Seele, Ihr seid ewig ...

- In der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Ebene, wie Ihr sie bisher kennt, besteht dringender Bedarf an Veränderung - nein, nicht wegen des "Klimawandels" oder fossiler Brennstoffe, noch nicht einmal wegen der Wanderung des magnetischen Nordpols nach Osten oder wegen der Sonnenfleckenaktivitäten - NEIN, die Veränderung die Ihr sehen und spüren werdet, ist, dass die lächerliche "Globalisierung" herunter gefahren wird, dass die merkwürdige Ansicht einiger Eurer "Führer", eine Welt = eine Wirtschaft = keine nationalen Länder = dass die ganze Welt ein "Schmelztiegel" wird, um Macht und Profite einer seltsam unbekannten "Elite" noch weiter zu steigern ... DAS muss sich ändern und es wird sich ändern.

 

Sicher werdet Ihr vielleicht weniger "Wohlstand" spüren, weniger Waren von weit entfernten Ecken des Globus in Euren Läden - aber zugleich werdet Ihr mehr persönliche Erdung in der Kultur und der Heimatregion und im Heimatland genießen, wo Ihr Euch zu Hause fühlt ...

 

Irgendwann später kommt vielleicht mehr (Information) - für jetzt: Geratet nicht in die Falle von Massenpanik. Jedes Leben ist ein individueller Pfad - wir können und wir sollten unserer Mitmenschen helfen, aber wir sollten auch auf unserem Weg bleiben und am Steuer unseres Lebensboots in fester Verbindung mit Spirit oben.

 

Mut, Klarheit und Mitgefühl für Alle.

Der 3. Rishi, 18. März 2020

* * *

 

Wacht auf und lebt!

Liebe Freunde, einige Überlegungen für diese Tage, Wochen und Monate, die im Griff einer eingebildeten Projektion von "Katastrophe" und allgemeinem "Untergang" ... lol Wozu fordern diese Zeiten Euch auf?

Die meisten Menschen, die im immer stärkeren Erwachen begriffen oder sogar ganz erwacht sind, müssen sich diesen drei Fragen stellen und persönliche Entscheidungen treffen:

- Wer bin ich - wirklich?

- Was sind meine Prioritäten - wirklich?

- Mit welchen Anderen möchte ich teile meines Lebens teilen - wirklich?

Es schwebt da diese rosa Zuckerwatten-Vorstellung herum, dass "alle Menschen sind Freunde", "du musst jede/n lieben", unser Globus ist einer und deshalb sind auch "wir alle eins" --- das ist ein Haufen Mist ((es sei denn, dass du nicht mehr auf dieser Erde lebst, sondern ein aufgestiegener Meister bist, und selbst dann werden dich der Mangel an Bewusstheit vieler Menschen und niedriges Verhalten anpissen ;-) ))

JETZT ist eine gute Gelegenheit und für die meisten höchste Zeit all das abzulegen, was nicht mehr brauchbar ist, was unnütz und zu einer Last für das Alltagsleben geworden ist oder zu einer Blockade für deinen Lebensweg oder dir deine Energien abzieht:

- Dinge, Besitz (geh z.B. durch Schrank und Kommode)

- Gewohnheiten, Gedankenmuster (z.B. unnütze Diskussionen über dies oder das im Namen von "Austausch" auch mit solchen Menschen, die auf einer völlig anderen Wellenlänge sind)

- Leute(auch fb "Freunde") und Orte (Urlaubsziele oder lokale "Zerstreuungsangebote")

Die NATUR ist mehr als genug. Euer Kreis von wenigen Angehörigen und Freunden ist ganz natürlich. Und eure "Seelenfamilie" (leider kein besserer Begriff) von spirituell gleichgesinnten "Reisegefährten" auf dieser Reise durch das irdische Leben - DAS ist das Wahre!

Passt auf Euch auf, werdet oder bleibt klar und LEBT! Gute Wünsche für alle und jederzeit - und WACHT AUF. Das wird Dir eine Tonne GUTES tun und bringen!

Der 3. Rishi, Samstag 21. März 2020

 

* * *

 

LEBEN IST IMMER INDIVIDUELL - BLEIBT BEI EUCH!

Liebe Freunde, Leben ist immer individuell. Bei der Geburt kommt jede/r allein, eine/r nach dem anderen ... beim Tod geht jede/r allein (all-eins). Ja, es gibt Faktoren, Entwicklungen, Ereignisse usf., welche Familien, Gruppen, Länder und auch den Globus kollektiv beeinflussen.

 

Aber BESTIMMUNG SCHICKSAL ERFÜLLUNG ERWACHEN ERLEUCHTUNG SELBST-VERWIRKLICHUNG - all dies sind individuelle Erfahrungen, die nur für jede/n Einzelne/n individuell geschehen ... es ist kein "globales Erwachen", es ist kein "Goldenes Zeitalter" in Sicht - lasst Euch nicht durch Wunschdenken in die Irre führen - diese Erde ist (ihr selbst entscheidet) eine Bühne mit Schauspielern und Rollen, eine Schule, ein Gefängnis, ein Ort der Erlösung, ein Ort der verkörperten Meisterschaft, ein Gasthaus, eine seltsame Reise, ein Raum, in dem Karma aufgenommen, entfaltet und wieder abgestreift wird ...

 

Verwirrt Euch NICHT indem Ihr Euch auf "Weltereignisse" oder vermeintliche "globale Entwicklungen" fokussiert. Bleib mit deinem eigenen SELBST. ICH BIN WAS ICH BIN, wie mein Freund Adamus gerne sagt. Oder "Es ist was es ist" ... Und auch mein Freund Gordon hat kürzlich gechannelt, "Alles ist in Ordnung." SEI DEIN SELBST. Ramana Maharshi, ein weiterer großer Lehren und guter alter Freund von mir, wurde vor seinem bevorstehenden Übergang ( = "Tod") von den Menschen im Ashram gefragt, was sie denn machen sollten, wenn er sie jetzt verließe, "Wo sollte ich denn hingehen, wo ich nicht JETZT SCHON BIN!"

 

Also liebe Freunde da draußen: BLEIBT BEI EUCH, BLEIBT ALS EUER EIGENES SELBST IM JETZT.

Alles ist in Ordnung!

Der 3. Rishi 28. März

 

The 3rd Rishi, March 18th, 2020 : COURAGE CLARITY COMPASSION

I am very happy to speak to you.

You are making too many problems, actually one great world problem, out of one pretty normal problem. Every day many, many thousands bodies die - their souls do not die, their spirit is eternal and lives on - do you realize this? Everywhere in the world every 2 seconds a child body dies from malnourishment, mostly in the so-called 3rd world. More than 1500 bodies have died in the dengue fever epidemic in South America so far ...

Physical death is part of our life here on earth ...

Do not misunderstand me: each and every single physical death is a tragedy for heart and mind, for feelings and thoughts and physical being of everyone who is close to the body which has left ... So I understand your feelings of misery, despair, fear and concern for what you call the future.

 

I would like to make a call to your spirit to alleviate the pain and to empower you to go forward:

- On the physical plane do follow sensible instructions for making the risk of infection not bigger, but smaller.

- On the spiritual level please DO remember that you ARE spirit, you are soul, you are eternal ...

- In the social and economic world as you know it so far there is dire need for change - no, not because of "climate change" or fossil fuels, even not because of wanderings of the magnetic pole eastward or sun spot activities - NO, the change you will see and feel is that the ridiculous "globalization" is toned down, the strange notion some of your "leaders" have that one world = one economy = no national countries = the whole world a "melting pot" of people to further enhance the power and the profits of a strangely unknown "elite" ... THAT has to change and it will change.

 

Sure, you may feel less "prosperity", less goods from far corners of the globe in your home stores - but you will at the same time enjoy more personal grounding in the culture and home region and home country where you are at home ...

 

More may come in some time- For now: Do not fall into the trap of mass panic. Each life is an individual path - we may and we should help our fellow men and women, but we should also stay our course and be at the helm of our life's boat in firm connection with Spirit above.

 

Courage, Clarity and Compassion to All.

 

The 3rd Rishi, Saturday 21st of March 2020: WAKE UP

Dear Friends, some musings on these days, weeks and months in the grip of an imaginary projection of "disaster" and general "doom" ... lol What do these times challenge you to?

Most people who are on the cusp of awakening more and more and or are even already fully awakened, will have to face these 3 questions and make personal decisions:

- Who am I - really?

- What are my priorities - really?

- Who are the people I want to share parts of my life with - really?

There has been this rosy cotton candy image floating about that "all people are friends", "you have to love everyone", our globe is one and therefore we too all "are one" --- that is a lot of bs ((unless you are not living in this earth anymore but are an ascended master, and even then many people's lack of awareness and low behavior pisses you off ;-) ))

NOW is a good opportunity and for most high time to shed what is no longer needed, what has become useless and become a burden to your daily life or a blockage to your life's path or a drainage of your energies:

- things, possessions (eg go through your closets and drawers)

- habits, thought patterns (eg unnecessary discussions arguing about this or that in the name of "sharing" or "human exchange" with people on a totally different wave length)

- people (also fb "friends") and places (be it holiday destinations or local "distractions")

NATURE is more than enough. Your few family and friend's circle is natural. And your "soul family" (for lack of a better term) of spiritually likeminded "travel companions" on this journey through earthly life - THAT is the real thing!

Take care, be or become clear and LIVE! Well wishes for all and at all times - and DO WAKE UP. It will do and bring YOU a ton of GOOD!

 

The 3. Rishi, March 28th - STAY WITH SELF

Life is always individual. At Birth everyone comes by himself or herself, one at a time. At Death everyone leaves alone (all-one). Yes, there are factors, development, events etc. influencing families, groups, countries, the globe collectively. But Destiny, Fate, Fulfillment, Awakening, Enlightenment, Self-Realization - all these are individual experiences happening only to one at a time ... There is no "global awakening", there is no "Golden Age" in sight - don't let yourself be fooled by wishful thinking - this earth is (you decide yourself) a stage with actors and roles, a school, a prison, a place of redemption, a place of embodied Mastery, a guest house, a strange journey, a space within which karma is being acquired, is unfolding and then shed again ... Do NOT confuse yourself by focusing on "world events" or imagined "global developments". Stay with your own SELF. I AM THAT I AM, as my friend Adamus likes to say. Or "It is what it is" ... And even my friend Gordon recently channeled, "All is well". Be Your Self. Ramana Maharshi, another great teacher and good old friend of mine, answered, when asked, upon his impending transition (death for the dense minded ... lol), what they should do when he would leave all his people in the ashram behind: "Where should I go where I am not already NOW?" So, dear friends out there: STAY WITH SELF, STAY AS YOUR OWN SELF IN THE NOW. All is well!

 

 

 

 

Media Services International | wulfing @ drei.at